„Historia Mommenheim“ erkundet ehemaligen Bahndamm bei botanischer Führung

Botanische Exkursion

Am Sonntag, 09.Juni trafen sich ca. 30 Personen ( Vereinsmitglieder und Gäste ) bei schönem Wetter um 14.00 Uhr an der Kreuzung Herrweg-Radweg zur botanischen Führung unter Leitung des Biologen Leo Vanecek aus Limburg.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Ludwig Kranz gab das Vorstandsmitglied Ansgar Wehinger zunächst einen historischen Abriss der Geschichte des Bahndamms als Gleiskörper der Bahnstrecke Bodenheim – Alzey, die vom sog. Amiche befahren wurde.

Fachlich kompetent führte nun Herr Vanecek die Gruppe in Richtung Selzen und erklärte die verschiedenen Pflanzenarten, die sich seit Stilllegung der Bahnstrecke am Rand des jetzigen Radweges angesiedelt hatten. Dabei war eine erstaunliche Vielfalt an Wildkräutern zu erkennen, an denen Spaziergänger oft achtlos vorbei gehen. Herr Vanecek erläuterte sehr souverän die spezifischen Besonderheiten unterschiedlicher Standorte, z.T. Schattengebiete oder Flächen mit direkter Sonneneinstrahlung und die darin vorkommenden Pflanzen mit lateinischer und umgangssprachlicher Bezeichnung. Gelegentlich wurden auch mitgebrachte Bestimmungsbücher benutzt.

Nach ca. 90 Minuten intensiver Beschäftigung mit der „Natur aus zweiter Hand“ bedankte sich Ludwig Kranz, indem er Herrn Vanecek eine CD vom Kirchenkonzert in der evangelischen Kirche mit historischen und musikalischen Beiträgen überreichte.

So hat der Verein „Historia“ sein Themenspektrum erneut erweitert und dieses Mal historische mit biologischen Gesichtspunkten kombiniert.