Ferienbetreuung 10.7.2012 Grundschule Mommenheim

Ferienbetreuung

Der Geschichtsverein „Historia Mommenheim e.V.“ gestaltete am 10. 07. 2012 im Rahmen der Ferienbetreuung mit 27 Grundschülern in Mommenheim einen Tag unter dem Motto „wie die Römer gelebt haben“.

Dabei hatten die Kinder Gelegenheit, Einblick in das Leben vor 2000 Jahren zu bekommen: Sie konnten bei einer power-point – Präsentation viele Informationen aufnehmen und insbesondere Originalstücke, z. B. Münzen (sogar eine echte Goldmünze des Kaisers Traian), ein Öllämpchen, ein Terra- Sigillata- Fragment, einen Schlüsselring und einen Stylos ( Metallstift, mit dem römische Kinder auf Wachstäfelchen geschrieben haben ) betrachten und in die Hand nehmen. Außerdem lernten sie die römischen Zahlen kennen.

Danach wurden im Pausenhof an 5 Stationen Spiele durchgeführt, wie sie römische Kinder vor 2000 Jahren gespielt hatten: Delta, Orca, Nüssekullern, Nüssetürmchen und Würfelturm. Die Kinder hatten Laufzettel, auf denen die Ergebnisse eingetragen wurden und so konnten auch die jeweiligen Gruppensieger ermittelt werden.

Im letzten Teil ging es darum, einen Römerhelm nach originalgetreuer Vorlage zu basteln, was sehr viel Spaß gemacht hatte.

Zum Schluss dieses abwechslungsreichen Vormittags, den ein Team von 8 Mitgliedern des Vereins „Historia“ sehr gründlich vorbereitet und durchgeführt hatte, wurde eine stilvolle Siegerehrung vorgenommen: Die Besten jeder der 5 Gruppen bekamen außer der Siegerurkunde einen Lorbeerkranz ( wie bei den echten Römern ) und eine Medaille. Aber auch die anderen Kinder gingen nicht leer aus: Jedes Kind konnte mit einer Teilnehmerurkunde und einer Medaille nach Hause gehen.

Da auch die offiziellen Betreuerinnen von den Spielen begeistert waren, überließ der Geschichtsverein der Grundschule Mommenheim Spielregeln und Materialien, damit auch künftig im Pausenhof „römisch“ gespielt werden kann. Der Verein ist auch gerne bereit, in Form einer Kooperation das Thema im Unterricht mit zu gestalten.