Einweihungsgottesdienst 25.3.2012

Impressionen vom Einweihungsgottesdienst

Ein ganz besonderer Gottesdienst fand zur Einweihung der evangelischen Kirche in Mommenheim nach der Renovierung statt. Pfarrer Thomas Stegmann, Nina Klinkel, die zweite Vorsitzende des Geschichtsvereins Historia Mommenheim e.V. und ein musikalisches Ensemble bestehend  aus Irene Kowollik, Walter Schertz, Eugen Sticht und Ludwig Kranz nahmen die Gottesdienstbesucher mit auf eine Zeitreise.

Passend zu Eintragungen in alten Kirchenbüchern und Chroniken erzählte Nina Klinkel von den Ereignissen in Mommenheim und in der Welt, das musikalische Ensemble spielte Werke aus der jeweiligen Zeit. Dabei kamen Altflöte, Sopranflöte, Violine, Viola, Cello, Laute und Spinett in wechselnden Kombinationen zum Einsatz. Pfarrer Stegmann sprach über "Die Ordnung der Zeit".  

Am Ende des Gottesdienstes wurden die Mitwirkenden mit einem lautstarken Applaus der über 100 Gottesdienstbesucher für ihre beeindruckende Leistung belohnt.

Bei dem nachfolgenden Empfang mit Wasser, Wein, Brezeln und Spundekäs freuten sich viele der Anwesenden über die gelungene Darbietung und äußerten den Wunsch nach weiteren ähnlichen Veranstaltungen.

Die Spenden kommen in vollem Umfang der Kirchengemeinde für die weitere Erhaltung der Kirche zugute. Alle Mitwirkenden traten auf, ohne einen Cent dafür anzunehmen.